Archiv für die Kategorie ‘Michel Friedman’

So, jetzt gibt’s zum zweiten Mal das Zitat der Woche, diesmal von Michel Friedman, auch genannt ‚Paolo Pinkel‘, seines Zeichens Rechtsanwalt, Fernsehmoderator und äh, Jude:

„Versöhnung ist ein absolut sinnloser Begriff. Den Erben des judenmordenden NS-Staates kommt gar nichts anderes zu, als die schwere historische Verantwortung auf sich zu nehmen und zwar generationenlang und für immer.“

 

  Achso ist das, ich muß mich also auch schuldig fühlen obwohl ich 37 Jahre später geboren wurde? Ist das also die Kollektivschuld, die Herr Friedman hier für alle Deutschen auferlegt? Tia, Pech gehabt, nicht alle machen da mit, Herr Friedman, auch wenn der Großteil sich dank jüdisch-amerikanischer Medienpropaganda bestimmt beeinflussen lässt…

Siehe zum Thema Kollektivschuld auch dieses Video: https://deinweckruf.wordpress.com/2010/07/17/fluch-kollektivschuld-fur-immer-in-israels-hand/

Und hier Teil eins der Rubrik „Zitat der Woche“: https://deinweckruf.wordpress.com/2010/08/04/zitat-der-woche-teil-1-henry-kissinger/

Weil es Missverständnisse gab, hier nochmal die Spielregeln zur „Zitat der Woche“-Rubrik:

Spielregeln

Ja, wir führen eine neue Rubrik ein, das „Zitat der Woche“, also Zitate die einen wütend machen, oder Zitate mit einem wahren Kern, ob dieser wahre Kern dann gut oder schlecht ist, kann jeder für sich selbst beurteilen.

Ob die Zitate neu oder alt sind, ist dabei auch egal. Ihr könnt uns auch gerne Zitate schicken, die wir hier eurer Meinung nach veröffentlichen sollen.

Also, los gehts !