In eigener Sache: Fortführung des Blogs

Veröffentlicht: Mai 16, 2012 in In eigener Sache

Liebe Leser,

 
durch gesundheitliche Probleme auf meiner und beruflicher Probleme auf den Seiten der anderen zwei Autoren ist es hier auf dem Blog schon seit einigen Monaten regelrecht zum Stillstand gekommen, dafür möchten wir uns entschuldigen.

Wir hoffen aber, in den nächsten Tagen wieder mit informativen Artikeln richtig durchstarten zu können, wenn auch die Artikel in der ersten Zeit wohl nur von einem Autor (in diesem Fall ist das meine Wenigkeit) verfasst und veröffentlicht werden können.

Es wäre deshalb schön, wenn ihr dem Blog weiterhin die Treue halten würdet.

Vielen Dank!

Dein Weckruf (Team)

Kommentare
  1. Thomas sagt:

    Es ist nicht immer leicht alles unter einen Hut zu bekommen. Vor allem dann nicht wenn es einem gesundheitlich schlecht geht und es mit der Arbeit nicht hin haut. Ich denke Du und die anderen werden es schaffen und weiter machen, mich würde es freuen. Kopf hoch… Nach einem Tief kommt immer wieder ein Hoch….

  2. Wichtigeres geht vor!Wäre Schade wenn diese Seite den Bach runter geht!

    Gruß Hans

  3. finder sagt:

    hey klar doch!

    Ihr macht eine tolle Arbeit, und es wäre schade um Euren Blog!

    Klar, mit Gesundheitliche u. berufliche Problemen ist nicht zu scherzen!

    Die eigene Gesundheit u. Existenz ist unersetzlich!

    Weiter noch viel Erfolg und Genesung Beruflich wie Gesundheitlich wünsch,

    Herzliche Grüße,
    Helmut

  4. Casper sagt:

    Hoffe auch dass es hier weiter geht, lese hier seit Anfang an mit!

    Grüße🙂

  5. Tom Orden sagt:

    Wünsche Ihnen eine gute Besserung und hoffe dass Sie noch lange weiter so gute Arbeit leisten wie bisher.

  6. Kokelemann sagt:

    Hallo bitte weitermachen,und gute Besserung euch allen.Ihr leistet hervorragende Arbeit,denn Aufklärung tut gut und ist mehr denn je wichtiger als je zuvor.

  7. alraune 19 sagt:

    Für so bedauerlich ich es auch halte; Und für wie wichtig ich u.a. diesen Blog auch halte: Ganz abgesehen davon, dass ich dem (bzw. den) Betreiber(n) dass allerbeste, und vor allem auch Durchsetzungsvermögen,Willenskraft und die Vision einer besseren Welt von ganzem Herzen wünsche und auch gönne:
    Sollte es so sein, dass jemand, an dem man sich über viele Jahre hat aufbauen können, aus was weiss ich welchem Grund nicht mehr zur Verfügung steht, müssen WIR seine Arbeit fortsetzen! WIR, wer sonst?
    Gruss Alraune 19

  8. Gute Besserung und ich hoffe, dass sich bald eure gesundheitlichen / beruflichen Probleme lösen. Das geht natürlich erst mal vor.

    Alles Gute

  9. Detlef Nolde sagt:

    Wünsche Dir alles Gute und freue mich, mal wieder was von Dir zu lesen!😉

  10. Heidelore Terlep sagt:

    In eigener Sache,
    Immer wieder habe ich mich zu Wort gemeldet.
    Nun habe ich ein Buch geschrieben.
    Heidelore Terlep
    „Kleine Traumfängereien“ Geschichten zum Nachdenken und Weiterdenken.
    Vindobona Verlag
    Diese Geschichten erzählen, wie wir nachhaltig unsere große Welt besser schöner und lebenswerter gestalten können, indem wir unsere kleine Welt besser schöner und lebenswerter gestalten.

  11. Teja552 sagt:

    Gute Besserung und die treuen Leser werden sicher hier bleiben, ich bleibe auch.

    Ansonsten wir halten die Stellung!

  12. marek sagt:

    Macht weiter-schreiben ist eine waffe-mir wäre es lieber auf die strasse zu gehen!!! kann man nicht
    große demos organisieren oder verbände,vereine mit einer geheimhaltungsstufe realisieren? warum geheimhaltung? man sollte die selben“waffen“ benutzen wie unsere diktatoren.
    eine freie welt wäre um vieles besser als eine diktatur von machthungrigen.das volk soll endlich entscheiden können und in frieden und wohlstand leben können, egal welche rasse oder religion.

  13. Ernst Eiswürfel sagt:

    Durch die Blume gesehen erkennt man die Ursachen. Nennen wir da Kind beim Namen! Ich möchte meinen Teil dazu beitragen:http://www.berlin-institut.org/

    Hier werden (auch wieder, ohne das Kind beim Namen zu nennen) wissenschaftlich die Entwicklung und die resultierenden Folgen anschaulich verdeutlicht!

    Warum wird nicht gesagt, dass die Gesellschaftsform mit den ausufernden Wucherungen daran Schuld ist??? Wir brauchen eine neue Gesellschaftsform mit anderen Werten, damit Geld (sofern es das in dieser Form noch geben wird) nicht in Händen einiger weniger verbleibt und es zum Nutzen der gesamten Gemeinheit verwendet wird!!! Momentan wird es für das Interesse des Kapitals verwendet- nicht für die Menschen, sondern gegen sie! Wir vermehren uns ungehemmt, fressen den Planeten leer und haben kaum noch Energie für Entwicklung/ Forschung! In 44Jahren hat sich die Weltbevölkerung verdoppelt und der Energieverbrauch verdreifacht. Es wird Müll produziert, der als Abfall in 3. Welt- Länder entgelagert wird!!! Ist das Sinn und zweck? Für das Kapital ja!!!

    Nieder mit dem Kapitalismus!!!

  14. M.K. sagt:

    Falls Sie diesen Kommentar lesen, würde ich Sie bitten, sich mit mir in Verbindung zu setzen, denn es geht um die Verwendung einiger Ihrer Artikel.

    Mit freundlichen Gruessen

  15. Mister sagt:

    Wenn jeder von uns was spendet, um eine Motivation herbeizurufen falls der Betreiber das wünscht.Auch andersweitig helfen quasi mit links und Thema Sammlungen lasst es uns nur wissen ich bin dabei

  16. Hanlonsrazor sagt:

    Nun ist es ja bald 4 Jahre her, da hat sich dann vermutlich jede Hoffnung auf Fortführung des Blogs zerschlagen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s