Operation Northwoods war ein US-amerikanischer Geheimplan, der 1962 vom Generalstab des Pentagon verfasst und am 13. März 1962 Präsident John F. Kennedy vorgelegt wurde.

Neben Operation Mongoose sah dieser Plan vor, die verdeckte Kriegsführung der USA gegenüber Kuba weiter auszubauen. Durch inszenierte Terroranschläge gegen den zivilen Luft- und Schifffahrtsverkehr innerhalb der USA, für die man im Nachhinein Fidel Castro verantwortlich machen wollte, sollte ein Vorwand zur Invasion Kubas geschaffen werden.

Im Gegensatz zu Mongoose wurde Northwoods jedoch nicht umgesetzt, weil Kennedy seine Zustimmung verweigerte.

Die „Operation Northwoods“ beweist, dass eine  Inszenierung von Terroranschlägen gegen das eigene Land durch US-Regierungsbehörden keinesfalls absurd ist!

Die damalige US-Regierung war nämlich durchaus bereit, den Tod der eigenen Landsleute gleichgültig hinzunehmen, nur um die eigenen politischen Ziele durchzusetzen!

Also Argumente wie „die würden doch noch nicht den Tod ihrer eigenen Landsleute hinnehmen“ oder „die amerikanische Regierung würde doch nicht einen Anschlag inszenieren, um einen Kriegsgrund zu erschaffen“ wurden mit Northwoods schon lange widerlegt!

Siehe auch: https://deinweckruf.wordpress.com/2011/09/12/benjamin-netanyahu-911-war-gut-fur-israel/

https://deinweckruf.wordpress.com/2011/09/11/massenmedien-geben-zu-11-september-2001-ist-eine-luge/

https://deinweckruf.wordpress.com/2011/07/15/titel-thesen-temperamente-wie-die-usa-auch-10-jahre-nach-den-anschlagen-die-wahrheit-verschweigen-und-wie-ein-herr-broder-sein-wahres-gesicht-zeigt/

https://deinweckruf.wordpress.com/2011/04/11/we-need-a-new-911/

https://deinweckruf.wordpress.com/2010/09/21/neu-aufgetauchtes-video-zu-911-wie-war-das-nochmal-echte-sprengungen-sturzen-von-unten-ein-okay-hier-bitteschon/

Kommentare
  1. Markus sagt:

    Tia, und da gibts trotzdem noch Menschen, die das für unmöglich halten, das sind dann die naiven Schlafschafe oder die ideologisch Verblendeten (Antideutsche, Zionisten, Neocons, Pipifanten).

    Aber ich glaube das selbst diese Faschisten wegen Northwoods deutlich ins Grübeln gekommen sind…;)

  2. Delia sagt:

    Northwoods ist DER Beweis für 9/11!

  3. Gilbert Grape sagt:

    Ich mag die Amis leider immer weniger…😦

  4. Deniz u. Gilbert: Das Volk sollte man nicht mit der Regierung verwechseln. Unter „Regierung“ würde ich auch nicht unbedingt Obama verstehen, der ist auch nur eine Marionette.

    Immerhin demonstrieren die Amerikaner jetzt vor der Wallstreet, es gab schon massenhaft Festnahmen.

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/10/wie-die-new-york-times-die-wahrheit.html

    Ron Paul wäre ein Hoffnungsschimmer:

    http://juergenelsaesser.wordpress.com/2011/10/06/compact-ron-paul-obamas-nachfolger/

    „Also Argumente wie „die würden doch noch nicht den Tod ihrer eigenen Landsleute hinnehmen“ oder „die amerikanische Regierung würde doch nicht einen Anschlag inszenieren, um einen Kriegsgrund zu erschaffen“ wurden mit Northwoods schon lange widerlegt!“

    Das ist doch ein alter Hut. Die haben doch auch ohne mit der Wimper zu zucken ihre eigenen Soldaten mit agent orange in Vietnam vergiftet. Die gehen über Leichen, auch über die des eigenen Volkes.

  5. Eso-Vergelter sagt:

    Terroranschläge lassen sich oft ziemlich genau vorhersagen. Z. B. verübte Tim McVeigh seinen Terroranschlag am 2. Jahrestag der Erstürmung von Waco, die er rächen wollte. Der Anschlag auf das WTC ereignete sich 2 Tage nach der Ermordung von Massud in Afghanistan. Im Jahr 2001 fürchtete man, dass der fundamentalistische Funke von Afghanistan auf die postsowjetischen Republiken in Zentralasien überspringen könnte. Der Konflikt in Afghanistan eskalierte gefährlich. Und es hätten eigentlich auch für die USA erhöhte Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden müssen. Dies hat man versäumt. Exakt 2 1/2 Jahre nach dem Anschlag auf das WTO ereignete sich der Anschlag in Madrid. Der 11. März 2004 war bewusst ausgewählt worden.
    Der nächste große Terroranschlag ereignet sich wahrscheinlich in Südwest-Indien. Und danach ereignet sich der 2. RECHTE Terroranschlag wahrscheinlich im März oder April 2012 in Großbritannien.

  6. alraune 19 sagt:

    @ fatima sagt: Deine Aussage, dass das jeweilige Volk nicht mit dessen Regierung gleichzusetzen ist, ist zweifelsfrei richtig. Trotzdem lässt sich dieses Volk von ihrer „Regierung“ manipulieren, in den USA nennen sie sich halt Republikaner und Demokraten, in dieser „BRD“ halt SozialDEMOKRATEN und ChristDEMOKRATEN! Einen Unterschied zwischen beiden kann ich nicht oder nur graduell wahrnehmen. Und falls es mit diesen abgehalfterten Gestalten nicht mehr reicht, dem Volk eine „Demokratie“ vorzugaukeln, sind ja auch noch „Grüne“ (wie lächerlich), Linke (was bitte schön sollte das sein…) und jetzt eben „Piraten (die vom tuten und blasen keine Ahnung haben, was sie selbst auch zugeben), vorhanden Das Etablishement wird einfach umbenannt.Oder durch Deppen ersetzt, die sich dann durch Inkompetenz auszeichnen und hierdurch den verblödeten Einheitsbürger endlich wieder in die Arme des Systems treiben…!
    Gruss Alraune 19

    • @alraune: Du hast die Verfassungsschutz – Partei vergessen😉 Spaß beiseite, ich sehe das Parteiensystem auch als äußerst problematisch an.
      Es sind aber in erster Linie nicht die Parteien, die uns manipulieren, sondern eher die Medien, die seichte Unterhaltung bieten, und natürlich der Konsum.

  7. alraune 19 sagt:

    fatima sagt:
    Von welcher „Verfassungsschutz-Partei“ sprichst Du? Vom Bundes- bzw. den Landesämtern für Verfassungsschutz (es gibt keine Verfassung, weder auf der Ebene der „BRD“ noch auf der des rechtlich fortbestehenden Grossdeutschen Reiches) werden alle Gruppen als „verfassungswidrig, extremistisch und totalitär“ bezeichnet, die IHREN Zielen mit oftmals guten Argumenten widersprechen können!
    Und das eben dieser demokratische „Verfassungsschutz“ durch den gezielten Einsatz von V-Leuten diese Gruppen (bisher) erfolgreich zu diskriminieren versucht, belegt u. a. Deine Aussage…!
    Nichts für ungut. Aber die Fakten sprechen für sich und sind jederzeit belegbar!
    Gruss Alraune 19

  8. Tyrone sagt:

    9/11 = Die größte Lüge der Menschheitsgeschichte!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s