Was die Massenmedien gerne verschweigen ist das Gaddafi auch viel Gutes für Libyen getan hat – durch die Öleinnahmen modernisierte er sein Land, baute Krankenhäuser, Schulen und Universitäten – Bildung beispielsweise war vor Gaddafi für die Mehrheit des Volkes tabu.

So sehr die massenmediale, westliche Propaganda ihn jetzt auch dämonisiert (sie haben ja einen Regierungsauftrag dafür), die vielen, guten Dinge die Gaddafi für sein Land getan hat sind unmöglich zu leugnen.

Siehe auch: https://deinweckruf.wordpress.com/2011/08/24/putin-wer-gibt-der-nato-das-recht-gaddafi-zu-toten/

https://deinweckruf.wordpress.com/2011/08/23/mahdi-nazemroaya-bangt-um-sein-leben-in-libyen-weil-er-nicht-fur-die-imperialisten-arbeiten-will/

https://deinweckruf.wordpress.com/2011/08/23/der-nato-krieg-um-libyens-ol-und-gold-hat-nun-ein-ende/

https://deinweckruf.wordpress.com/2011/07/01/westliche-medien-schweigen-uber-pro-gaddafi-massendemonstration/

https://deinweckruf.wordpress.com/2011/06/28/der-krieg-in-libyen-deutschlands-waffen-bomben-mit/

Advertisements
Kommentare
  1. Jack_the_Rapper sagt:

    Ja, und jetzt auf einmal soll er der schlimmste Kriegsverbrecher aller Zeiten sein, wenn man den Medien Glauben schenkt – was für eine Verarsche!

  2. Raffiniert-Kapiert sagt:

    Nach Gaddafi ist Assad dran und danach Ahmedinedschad, wartets nur ab, meine Glaskugel weiß das alles 😉

    Aber ernsthaft, wir wissen doch über den Plan der Globalisten Bescheid. Die NWO wird kommen, ob wir wollen oder nicht…

  3. alraune 19 sagt:

    @Raffiniert-Kapiert sagt:
    Die NWO wird und kann nur dann kommen, wenn wir uns in die Hoffnungslosigkeit, in den Phlegmatismus abdrängen lassen, ohne permanent zu versuchen, das in unserer Möglichkeit liegende zu unternehmen, sie aufzuhalten, indem wir weitere mitdenkende Mitstreiter zu gewinnen versuchen.
    Wir haben nichts zu verlieren,wir stehen mit dem Rücken an der Wand. Sie aber können buchstäblich alles verlieren! Es liegt an uns und unserer Kreativität…
    Gruss Alraune 19

  4. Heidelore Terlep sagt:

    Am 21. 05. 2010 beklagte Zbigniew Brzebinski in seiner Rede vor dem Council on foreigne
    Relations das weltweite politische Erwachen.
    „Das erste Mal in der Geschichte der Menschheit sind die Menschen politisch erwacht.
    Die NWO, die gerade an allen Fronten zusammenzubrechen droht,
    zu retten, wird zunehmend schwierig, da sich die Menschen von uns nichts mehr sagen lassen.“

    Ein Requiem für die NWO!

  5. […] der Woche – Teil 28, Henryk Broder und sein Traum von einem jüdischen Staat in Deutschland!Die schockierende Wahrheit über Gaddafi – Was die Massenmedien verheimlichen!Der Sohn von Multimillionär Thilo Sarrazin lebt von Hartz 4 und wird als "schwarzes Schaf" […]

  6. […] Teil 23, Muammar al-Gaddafi über die Widersprüchlichkeit der damaligen Regierung im Falle EichmannDie schockierende Wahrheit über Gaddafi – Was die Massenmedien verheimlichen!Bundesrepublik Deutschland gibt zu: "Uns hat es nie gegeben!"US-Sicherheitsberater Zbigniew […]

  7. ben sagt:

    Gadaffi ist tot
    was solls?
    ein faschistischer DIKTATOR weniger
    kann uns doch nur recht sein!

  8. alraune 19 sagt:

    @ ben sagt:
    ,Kommentar überflüssig. Sollten SIE aus welchen Grund auch immer, Dich liquidieren, also ermorden, ist ein „Faschist“ weniger vorhanden. Was solls?
    GrussAlraune 19

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s