Anders Breivik – Nazi oder „nur“ Islamhasser, geisteskrank oder vollkommen böse? Dieses Foto könnte auf beides schließen!

Veröffentlicht: Juli 27, 2011 in Anders Breivik, Attentat, Empörung, EU, Europa, Islam, Islamisierung, Islamophobie, Krise, Massaker, Massenmörder, Mord, Muslime, Neonnazis, Norwegen, Opfer, Radikalismus, Rechtsradikale, Terrorismus, Tote, Tragödie

 

Nachdem der erste Schock über das furchtbare Massaker in Norwegen verdaut ist, fragt man sich nun, wie man Anders Breivik am besten bestrafen kann. Und das Strafmaß in Norwegen ist den meisten jetzt zu lasch, 21 Jahre muß Anders Breivik absitzen und dann soll der Mann, der 76 Menschen kaltblütig ermordet hat, wieder freikommen? Das wäre definitiv ein Skandal.

Und so überlegt man nun, ihn wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ anzuklagen, denn dann wäre das Strafmaß höher.

Auch seine Zurechnungsfähigkeit und sein Geisteszustand werden diskutiert. Der Anwalt Breiviks,Geir Lippestad, hält seinen Mandanten defintiv für geisteskrank. Lippestad sagte bei einer Pressekonferenz in Oslo, Zitat:

„Die ganze Sache deutet darauf hin, dass er verrückt ist.“

Die Geheimdienstchefin Janne Kristinansen hingegen sieht das ganz anders.

Ihrer Meinung nach sei Breivik konzentriert und berechnend und habe über Jahre hinweg an seinen Plänen gefeilt. All das passe nicht zu einem verrückten Menschen. Breivik sei vielmehr „vollkommen böse“. Außerdem hält sie ihn für voll zurechnungsfähig, Zitat:

„Meiner Meinung nach ist er durchaus ein zurechnungsfähiger Mensch.“

Nun habe ich durch Zufall noch ein anderes Foto entdeckt, welches an dem Tag gemacht worden ist, als er zum Gericht gefahren wurde. Bisher kannte ich nur das Bild wo man ihn im Wagen von der Seite sieht, wo er leicht grinsend sichtlich die Aufmerksamkeit genoß.

Jetzt habe ich aber auch ein Bild gefunden, auf den man ihn von vorne sieht, er deutlich in die Kamera guckt und noch mehr grinst (siehe oben).

Dieses Bild hat mich sehr geschockt. Es ist so widerlich, wie er in die Kamera grinst, als wäre er uns allen überlegen. Außerdem sieht es so aus als würde seine Opfer, und die ganze Welt verhöhnen, kalt, arrogant und ohne Reue.

Kann ein Mensch wirklich so abgrundtief böse sein, oder ist nicht doch eher komplett geistesgestört? Ich weiß es nicht.

Ich meine wenn jemand ohne mit der Wimper zu zucken, 68 Kinder über den Haufen schießt, dabei noch jubelt und sich freut, da kann doch etwas nicht ganz stimmen!

Man siehe beispielsweise das Foto unter mir, der ganze Weg ist mit Leichenbergen zugepflastert, man sieht Blut, und mittendrin steht Anders Breivik, regungslos.

Ganz links im Wasser am Rande des Ufers sieht man dann einen blutverschmierten Menschen, er scheint schon einmal von einer Kugel getroffen worden sein, der die Hand ausstreckt, um Gnade bettelnd, als wollte er sagen: „Bitte! Lass mich leben!“

Das ist eines der Bilder welches mich wirklich dermaßen schockiert hat.

Ein weiteres ist in der deutschen Presse anscheinend auch noch nicht ganz so bekannt, darauf sieht man die Jugendlichen, wie sie sich in einem Raum versteckten und Matratzen und weiteres vor die Fenster stellten, damit der Attentäter da nicht durchschießen bzw. sie auch nicht sehen konnte:

Man sieht, wie verzweifelt die Kids sind, und was für Todesängste sie gerade ausstehen.

Eine andere Frage, die sich mir noch stellt, ist ob Breivik ein Nazi oder ob er ein konservativer Islamhasser war, wie die die sich auf PI News und Co herumtreiben. Nach seinem Manifest zu urteilen trifft definitiv letzteres zu.

Aber nun hat die Sun ein Foto entdeckt, welches ihn bei einer Neonazidemonstration zeigen soll. Allerdings ist dieses Bild sehr zweifelhaft, da man sein Gesicht so gut wie gar nicht erkennt:

Ich weiß nicht, als was ich Anders Breivik bezeichnen soll. Ich denke er ist von allem ein bißchen, sowohl Nazi als auch Islamhasser, und vor allem geisteskrank und böse, ein Teufel ohne Gewissen, ein Massenmörder, der mit seiner kaltblütigen Tat mal wieder gezeigt hat, zu was der Mensch alles fähig ist.

Quellen: http://de.wikipedia.org/wiki/Anschl%C3%A4ge_in_Norwegen_2011

http://de.wikipedia.org/wiki/Anders_Behring_Breivik

http://www.morgenpost.de/printarchiv/politik/article1713684/Breivik-soll-fuer-immer-ins-Gefaengnis.html

http://www.zeit.de/gesellschaft/2011-07/Breivik-Attentat-Lippestad

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2011-07/geheimdienst-norwegen-komplizen

Siehe auch: https://deinweckruf.wordpress.com/2011/07/26/anders-behring-breivik-macht-es-moglich-endlich-totaluberwachung/

 https://deinweckruf.wordpress.com/2011/07/24/das-kranke-video-des-attentaters-von-norwegen/

Kommentare
  1. Melanie sagt:

    Eindeutig beides, geisteskrank und absolut böse – der Teufel in Menschengestalt, das hab ich grad gedacht als ich das Foto sah!!!

  2. The Dude sagt:

    Ist er das wirklich auf dem Neonazifoto? Aber wieso sollte sich die Sun sowas ausdenken? Im schnüffeln sind doch die Murdoch-Blätter sowieso ganz groß😉

  3. Meckie sagt:

    Das Foto mit den Leichen finde ich besonders heftig…Sehe das zum ersten Mal unzensiert – schrecklich…überall Leichen und Blut…und der eine streckt die Hand noch aus, fleht um Gnade – furchtbar😦

  4. Deniz sagt:

    Das pure böse in Menschengestalt…

  5. tiakka sagt:

    Ich fasse es immer noch nicht das Ganze. In Norwegen gibt es jetzt einen Aufruf, den Namen des Irren im Netzwerken absichtlich falsch zu schreiben, damit er nicht die Popularität erlangt, die er so gerne haben möchte.

    (Beitrag auf Norwegisch)
    http://www.tv2.no/underholdning/gkn/kjendiser-boikotter-terrormannens-navn-paa-twitter-3547056.html

    Diese Selbstdarstellung zu so einem Preis , diese Kälte. Ich träume schlimm nachts davon.

  6. Manuel und Marion sagt:

    Er verdient eine Todestrafe.
    Wenn das zu viel verlangt ist. Verdient er Lebenslänglich.
    Ich finde wir Menschen müssen dafür protestieren wie sein Urteil
    wird. Nicht Richter dürfen nun entscheiden. Diese Entscheidung muss von uns kommen! Nur so zeigen wir das er nicht über uns steht. Und man muss auch einsehen. Das er kein Nazi ist.
    Stellt euch nicht solche dummen fragen wer er wohl ist. Es ist eindeutig das jemand dem
    zu Lachen zu mute ist Geisteskrank ist. Keine Wiederrede.
    Man muss es akzeptieren. Der Mensch der den Letzten Weltkrieg verursacht hat. War er nur ein Nazi? oder war er Geisteskrank.also bitte.
    Das lässt sich doch gleich ausschließen weil es so eine Art von Mensch schon einmal gab.
    Das Problem ist man darf diesen Menschen keien Macht geben. Macht ist für einen Geisteskranken schon wenn er merkt das die Welt nur über ihn redet…das macht mir eher sorgen.
    Deshalb stempelt ihn als Krank ab. Das muss sein. Tut es für dieses Grinsen.
    Das reicht. Es ist genug. Es wird auch keine Reue kommen.
    Im Moment tut er das. nach 30 Jahren wollen sie ihn wieder rauslassen?

    Kein wort mehr über ihn nur noch eines: Ein Geisteskranker. Hinter Gittern. Wenn Psyche so angeknaxt ist das Psychologen nicht helfen können. Gut dann lebenslänglich.
    Und weg ist er.Bitte weg mit ihm. Was lernen wir davon? Ist nun die Hauptfrage.

  7. Truther sagt:

    Ich bin eigentlich gegen die Todesstrafe, aber bei so einem sinnlosen Massenmord werde ich meine Haltung wohl doch nochmal überdenken…

  8. alraune 19 sagt:

    Wenn hier (mal wieder) über pro und contra Todesstrafe debattiert wird, muss ich feststellen: Wenn ich irgend jemanden, dessen Schuld zweifellos (!) feststeht, für seine Taten bestrafen will, dann bestrafe ich diese Person doch mit Abstand mehr, wenn ich ihn tatsächlich lebenslänglich (!) sitzen lasse, ohne Aussicht auf Begnadigung! Und wenn dieser Straftäter dann zu Kleinkriminellen wie Dieben, Räubern, Betrügern u. ä. in die Zelle gesperrt wird, hat er die Möglichkeit, seine begangene Schandtat(en) zu überdenken und zu bereuen.
    Das ist, wie ich glaube, mit Abstand abschreckender als ein Vollzug einer Todesstrafe! Auch im Knast gibt es eine Rangordnung. Und Kindermörder/schänder und Vergewaltiger stehen hier an absolut unterster Hierarchie. Diese Leute bekommen dann von ihren Mitgefangenen genau das, was sie verdient haben!
    Deren zukünftiges Leben ist dann mit grossem Abstand abschreckender als eine mögliche Todesstrafe, glaubt mir das!
    In diesem speziellen Fall ist es schwierig; Der Täter was nachweisbar Freimaurer, er war christlicher Fundamentalist (welch ein anscheinender Widerspruch) und er hatte „Kontakte“ (was immer das auch heisst) zu „rechten“ (also nationalen) Gruppen (aufgenommen!!).
    Aber solche Leute erfüllen genau das Schema, das die Bevölkerung von uns allen wahrnehmen soll: Dumpf, brutal. ausländerfeindlich und gewalttätig!
    Fragen wir uns immer: WEM NÜTZT ES?
    Gruss Alraune 19

  9. Norwegian-sad-man sagt:

    Where did you get this picture from? I mean the pic where he’s looking straight in the camera…
    I haven’t seen it in the mass media.
    Please tell me your informant or the origin of the pic, send it to my email, thanks.

    A norwegian (sad) man

  10. Detective sagt:

    Woher habt ihr das erste Bild @deinweckruf? Im ganzen Netz findet man nur das Bild, wo man ihn von der Seite grinsend sieht, und nicht wo er direkt in die Kamera schaut!

    Würd mich ja auch mal interessieren, woher ihr dieses Bild habt, welches weder der Spiegel, die Sun, die Bild und Co zu haben scheinen…

    Denn es ist genial, wie er grinsend in die Kamera schaut – DAS Bild hätte der Spiegel mal lieber als das Titelbild nehmen sollen, denn da sieht man wie verrückt er zu sein scheint, dieser Anders Breivik…

  11. Melody sagt:

    Der Blick ist wahnsinnig!

  12. Eso-Vergelter sagt:

    Breivik ist nicht geisteskrank.
    Im Übrigen wächst der Widerstand gegen Kapitalismus und Völkervermischung explosionsartig. Bei der Wahl in Berlin werden die FW und Pro D viele Stimmen bekommen. Dann werden u. a. die herkömmlichen Autos durch 1-Liter-Autos ersetzt. Und mehrere Millionen Ausländer und sogenannte „Deutsche“ mit Migrationshintergrund werden weggeschafft. Nicht-grüne Ökos und Patrioten setzen sich durch.

    • davon träumst du wohl, uns „wegzuschaffen“! Echt krank, was manche hier für Müll verbreiten.

      • Invisible sagt:

        @fatima: Ach Fatima, lass dich doch nicht provozieren, du weißt doch was für einen Stuss die Islamhasser so gerne ablassen, am besten man ignoriert diese Vögel ganz einfach – sie sind auf diesem Blog hier sowieso in der Minderheit😉

  13. […] Zitat der Woche – Teil 28, Henryk Broder und sein Traum von einem jüdischen Staat in Deutschland!Anders Breivik – Nazi oder "nur" Islamhasser, geisteskrank oder vollkommen böse? Dieses Foto könnt…US-Publizist Jim Hoagland: "Die Bundesrepublik Deutschland ist nur ein Provisorium"Für […]

  14. […] Anders Breivik – Nazi oder "nur" Islamhasser, geisteskrank oder vollkommen böse? Dieses Foto könnt…Hannes Stein: "Globalisierung, US-Herrschaft und der Abbau von Nationalstaaten sind 'betörende […]

  15. […] Anders Breivik – Nazi oder "nur" Islamhasser, geisteskrank oder vollkommen böse? Dieses Foto könnt…Zitat der Woche – Teil 28, Henryk Broder und sein Traum von einem jüdischen Staat in […]

  16. Dude sagt:

    Naja, eigentlich sollte es scheissegal sein was diese Kohlenwasserstoffverbindung ist, denn anch meinem Dafürhalten bekommt dieser Spasti viel zu viel Aufmerksamkeit, thats all

  17. Malte sagt:

    Breivik ist ein Mensch mit Persönlichkeitsstörung. Hinzu kommen noch eine sehr ausgeprägte Geltungssucht und ein kaltblütig perfektes Planungstalent.
    Nur diese Kombination konnte ermöglichen, dass der Einzeltäter völlig allein so viele Menschen ermorden konnte.
    Ihn einfach als „krank“ abzustempeln wäre aber ebenso zu einfach, wie ihn als „Teufel“ zu bezeichnen.
    Breivik ist ein Mensch und Menschen sind zu allen Zeiten zu bestialischen Unmenschlichkeiten fähig gewesen. Die gesammte Naziriege – von Hitler selbst bis hinunter zum kleinen SS-Soldaten kann nicht durchgehend „krank“ gewesen sein – sie haben dem Bösen nachgegeben, das in jedem Menschen lauert und das man nicht unbedingt in religiösem Kontext sehen muss.
    Die Tat ist so erschütternd, dass man diesen Menschen einfach zum „Teufel“ erklären will – zu einfach. Breivik war ein Mensch, der sich auch anders hätte entscheiden können.
    Er hat sich aber nicht anders entschieden, zeigt keine Spur von Reue und muß zur Rechenschaft gezogen werden. Sein Motiv ist bisher einzigartig aber sein Vorgehen und seine Schuld unterscheiden ihn nicht von den vielen anderen Massenmördern, Terroristen und Amokläufern.
    Bemerkenswert ist, dass im Falle Breivik noch kein Mensch auf die Idee gekommen ist, „die gesellschaftlichen Umstände“ seien mit verantwortlich für dieses Massaker.

  18. Nighthawk sagt:

    Der Inhaber dieses Blogs hat eine ganze Liste von Themen u.a. zu Zionismus.
    Mit diesem orientierungslosen Beitrag wird ganz klar deutlich, dass er weder Verständnis hat von dem was er bislang hier publizierte, noch dass er wirklich Ahnung von Geschichte hat.

    Wer die Nazis kennt, weiß, dass sie damals Freimaurer, wie Breivik einer ist, verfolgt haben. Zudem waren die Nazis nicht pro-amerikanisch und pro-israelisch, im Gegensatz zu Breivik (und angeblich (deutsch-)nationalistischen Webseiten bzw. Gruppen wie PI-News, Pro Köln, Pax Europa etc. die von insgeheim von Zionisten betrieben werden).
    Da passt was nicht zusammen und nur ein Ignorant glaubt an einen „Nazi-Terroranschlag“.

    Breivik wurde mit aller Wahrscheinlichkeit von den elitären Auserwählten beauftragt, um wieder einmal Stimmung zwischen Muslimen und Christen zu machen. Als Nebeneffekt sollen ECHTE nationalistische Strömungen durch Volk, Politik und Medien gekeult werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s