Die Opposition ist derzeit in heller Aufruhr, und das zu recht. Denn vor einigen Tagen ist bekannt geworden, dass die Bundesregierung sehr heikle Waffengeschäfte betreibt .

Mitten in dem von der CIA-inszenierten „arabischen Frühling“ will Deutschland Hightech-Waffen an ein, wie es zumindest in der Mainstreampresse heißt, „undemokratisches Regime“ der Region liefern, die Rede ist von Saudi-Arabien.

200 „Leopard“-2-Kampfpanzer sollen an Saudi-Arabien ausgeliefert werden, die Entscheidung darüber fällt der Bundessicherheitsrat. Das heißt, laut ARD-Hauptstadtstudio unter Berufung auf Koalitionskreise hat der Bundessicherheitsrat dem Verkauf wohl bereits zugestimmt.

Doch als wäre die Beteiligung durch deutsche Panzer am Töten nicht Skandal genug, ist noch etwas anderes ans Licht gekommen.

Das heißt, jeder der weiß dass Deutschland seine volle Souveränität immer noch nicht zurückerlangt hat sondern sich nur im Marionettenstatus befindet, kann sich denken, was jetzt wohl kommt.

Denn eine Frage sollte man sich mit diesem Wissen dann schon stellen – Darf Deutschland das so einfach, ohne Genehmigung der Alliierten? Laut 2+4-Vertrag, in dem Deutschland die volle Souveränität ja eigentlich zurückerlangt haben soll, schon, oder?

Darf Deutschland alleine und frei entscheiden, so wie es für einen unabhängigen Staat eigentlich üblich ist, ob es diesem Waffendeal zustimmt? – Nein, natürlich nicht!

Und deswegen muß Deutschland die beiden Weltregierungen, nämlich die USA und Israel, um Erlaubnis fragen.

Dies berichten – hört, hört – die Mainstreammedien heute. Laut Spiegel Online hat man weit vor dem aktuellen Beschluss im Bundessicherheitsrat  Israel und die USA über die Absicht zum Verkauf der Panzer informiert. Aus beiden Hauptstädten habe es wohl keine Bedenken gegeben.

Kein Wunder, denn die USA liefern seit Jahrzehnten Rüstungsmaterial nach Saudi-Arabien: Das Land ist ein Verbündeter in der instabilen Region, und durch die Exporte sichern sich die Amerikaner auch immer wieder Kontakte ins Königshaus in Riad. Ganz nebenbei verdient die US-Rüstungsindustrie gut an den Scheichs, bei denen Geld bis heute reichlich vorhanden ist.

Für Israel hingegen ist es nur Mittel zum Zweck: Da sie von den anderen arabischen Staaten verachtet werden, ist Saudi-Arabien das einzige Land, welches ihnen nicht besonders feindlich gesonnen ist.

Aber noch ein weiterer, entscheidender böser Plan zeichnet sich ab: Dank Saudi-Arabien fühlt sich Israel geschützt vor dem Iran. Sollte es dort zu Spannungen kommen, hat Israel einen weiteren Verbündeten an seiner Seite. Und Israel wäre dann auch nicht der einzige Feind: Deswegen ist es nicht schlimm, wenn sich die beiden Staaten gegenseitig angreifen würden – Israel wäre dann jedenfalls aus dem Schneider. Und nur das scheint für den israelischen Apartheidstaat zu zählen, eine widerliche Taktik.

Doch zurück zu Deutschland, bzw. zu der BRD-Gmbh: Wie kann es sein, dass sich ein vorgeblich souveräner, unabhängiger und ach so freier Staat bei bestimmten Handlungen die Zustimmung zweier anderer Staaten einholen muß?

Ist die Bundesrepublik nicht eigenständig genug, dies selber zu entscheiden?

Warum müssen wir uns bei geschäftlichen Beziehungen ein „ok“ von Usrael einholen?

Wir wissen ja die Antwort schon lange. Die Bundesrepublik Deutschland ist kein freier und unabhängiger Staat, die volle Souveränitat hat Deutschland nie zurückerlangt, dass Berliner Übereinkommen befahl auch, dass die alliierten Gesetze bestehen bleiben müssen, darüber wurde hier ja auch schon berichtet.

Aber ist es nicht erstaunlich, dass die Mainstreammedien jetzt auch darüber berichten? Dass sie zugeben, dass Deutschland sich erst grünes Licht von seinen zwei diktatorischen Supermächten abholen muß, bevor den Geschäften zugestimmt werden kann?

Wenigstens ein kleiner Fortschritt im Hinblick auf die Systempresse.

Doch es ändert nichts an der Tatsache, dass Deutschland über 65 Jahre nach Kriegsende, noch immer das hörige Schoßhündchen der Alliierten spielen muß, und das ist ein Skandal.

Und ein trauriger noch dazu.

Quellen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article13470393/Panzer-Deal-angeblich-von-Israel-und-USA-abgesegnet.html

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,772571,00.html

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,772190,00.html

Siehe auch: https://deinweckruf.wordpress.com/2011/02/16/das-berliner-ubereinkommen-befiehlt-alliierte-gesetze-bleiben-bestehen/

https://deinweckruf.wordpress.com/2011/02/01/freies-deutschland-fehlanzeige-die-verpflichtung-gegenuber-den-alliierten-macht-eine-revolution-unmoglich/

https://deinweckruf.wordpress.com/2010/11/24/die-cia-in-deutschland-auch-heute-noch-werden-wir-bespitzelt/

https://deinweckruf.wordpress.com/2010/09/17/oskar-lafontaine-deutschland-ist-kein-souveraner-staat/

https://deinweckruf.wordpress.com/2010/10/14/betrug-deutschland-steht-auch-weiterhin-unter-dem-besatzungsrecht/

https://deinweckruf.wordpress.com/2010/09/04/bundesrepublik-deutschland-gibt-zu-uns-hat-es-nie-gegeben/

Kommentare
  1. Paukenschlag sagt:

    Ich dachte auch heut ich les nicht richtig! Usrael wird gefragt ob sie einverstanden sind??
    Ich glaub es hackt langsam, ehrlich!

    • Der Daywalker sagt:

      @Paukenschlag: Das ist doch nichts Neues. Neu daran ist nur, dass es die Mainstreamgazetten ausplaudern, warum auch immer…

  2. Nordlicht sagt:

    Amerika und Israel befehlen und wir sputen!

    Wie kann das sein, in einem angeblich freien Land???

  3. ABC sagt:

    Genauso schlimm ist es allerdings, dass wir wieder ein Land mit Kriegsutensilien versorgen – Deutschland tötet also immer mit!!

  4. ego sagt:

    Deutschland verkauft 200 Panzer nach Saudi Arabien und jeder regt sich auf. Warum eigentlich? Was wollen denn wir mit den Dingern. Der Panzerkrieg ist in Deutschland utopisch. Es ist doch schön, dass man die verkaufen kann. Die gleichen Leute regen sich auf, die dann wieder gegen Steuererhöhungen sind. Alles Heuchler. Zudem haben die USA und Israel zugestimmt, also fällt es den Kritikern schwer mal wieder die Judenschuld aus dem Dritten Reich aus dem Sack zu ziehen. Und wenn Israel Saudi Arabien als stabilisierenden Faktor in der Gegend sieht, herje, warum soll man das nicht unterstützen.

  5. Manson sagt:

    BRD-Gmbh ist der größte verbrecherverein auf deutschen Boden!

  6. alraune 19 sagt:

    @ego sagt:
    Du scheinst nicht zu begreifen, worum es hier geht. Nämlich darum, ob und wenn ja, warum ein angeblich souveräner Staat bzw. dessen Regierung erst zwei „befreundete“ (lach…) Staaten informieren muss, um einem dritten irgend etwas (in diesem Falle Panzer) zu verkaufen. Das sollte bei Freunden absolut unnötig sein.
    Das Problem ist also nicht der Verkauf an sich, sondern dass es der BRD-Administration überhaupt als notwendig erscheint, Washington und das zionistisch okkupierte Al Kuds („Jerusalem“) vorher erst zu „konsultieren“, also um deren Einverständnis nachzufragen!
    Das ist der springende Punkt, aber dieser BRD-Administration wohl würdig…!
    Mal sehen, wie lange sich unser Volk dieses Regime noch leisten will und kann, bevor sie es in die hochverdiente mosaische Wüste jagt, woher es kommt und auch hingehört!
    Gruss Alraune 19

    • Meckie sagt:

      @Alraune: 100% Zustimmung, besser hätte ich es auch nicht sagen können.
      Achso, was ich dich noch fragen wollte: Hast du eigentlich einen eigenen Blog? Weil ich finde du hättest wirklich Talent zum schreiben. Denn ich bin ja auch Stammleser hier, und kenne deine Kommentare, und ich finde die immer perfekt, und dass die Hand und Fuß haben, ehrlich – Respekt!

      Wenn du noch kein Autor bist solltest du in jedem Fall darüber nachdenken, finde ich.

      Beste Grüße, der Meckie

  7. alraune 19 sagt:

    @meckie sagt:
    Danke für die Blumen, Meckie! Nö, einen eigenen Blog habe ich nicht, habe ich mir ehrlich gesagt auch noch keine ernsthaften Gedanken darüber gemacht. Da ich aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben habe, etwas für die Menschen, mein Volk und damit auch zwangsläufig für mich zu verbessern, werde ich das mal überdenken.
    Vielen Dank für das Lob!
    Gruss Alraune 19

  8. Toni sagt:

    Das stimmt, die Bundesregierung kann keinen Finger im Nahen Osten krümmen, ohne die Zustimmung Israels und der USA!
    Im Fall der Leopard Panzerlieferung ist Israel sicher einverstanden gewesen, sonst gäbe es dieses Geschäft mit Sicherheit nicht!

    Israel ist diese mal einverstanden, den es ist überhaupt nicht deren Interesse, noch mehr Demokratien im Nahen Osten entstehen zu lassen, die sich vielleicht später gegen die Politik Israels richten.
    Wie Israel mit den Moslems im Gaza-Streifen umgeht fällt langsam der Internationalen Staatengemeinschaft auf. Es ist kein Geheimniss mehr, das Israel Menschenrechte oder gar Internationales Recht überhaupt nicht achtet und auch nie respektiert hat… Regelmässig werden hier UN-Resolutionen gegen Israel von den USA mit einem Veto verhindert.
    Und in Deutschland erwarte ich das die Kritiker der Panzerlieferung auch bald mit der Antisemitismus-Keule mundtod gemacht werden.. Das ist ja typisch für Deutschland.

  9. preiss, heidi sagt:

    Alraune hat hier 100 %-ig Recht. Super Kommentar.

  10. alraune 19 sagt:

    @toni sagt:
    Ist ja aber kein so neues Phänomen mehr .Wer es wagt, unsere „jüdischen Mitbürger“, das „auserwählte Volk“, den Staat Israel oder den nicht unbedingt jüdischen Zionismus mit jederzeit belegbaren Menschenrechtsverletzungen, die sie begangen haben und es noch tun, in Zusammenhang zu bringen, wird mit der Holocaustlegende niedergemacht, was in der BRD-Realität bedeutet, dass diese Person(en) als Freiwild behandelt werden können und auch sollen!
    Und dann wollen sich diese Leute permanent darüber beklagen, dass sie in allen (!) ihren „Gast“völkern als Fremde,als Parasiten,wahrgenommen werden?
    Eine seltsame Logik, die sie aber der gesamten Menschheit als Wahrheit, als Fakt vorlügen…
    Und bisher mit Erfolg!
    Gruss Alraune 19

  11. tja das bestätigt nur, was alle etwas intelligenten menschen eh schon wussten

  12. neuesdeutschesreich sagt:

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s