Siehe auch: https://deinweckruf.wordpress.com/2010/08/18/der-deutschland-clan-brd-entlarvt/

 https://deinweckruf.wordpress.com/2010/08/24/sigmar-gabriel-wir-haben-gar-keine-bundesregierung/

https://deinweckruf.wordpress.com/2010/09/04/bundesrepublik-deutschland-gibt-zu-uns-hat-es-nie-gegeben/

https://deinweckruf.wordpress.com/2010/08/24/die-grundung-der-brd-geleitet-von-cia-agenten/

 

Kommentare
  1. alraune 19 sagt:

    Es ist bedrückend: Die BRD-Administration gibt offen zu (oder muss dies tun, was wahrscheinlicher ist), dass sie immer noch kein Souverän des deutschen Volkes ist. Sie muss zugeben, dass sie immer noch auf das Besatzungsrecht zurückgreift, das in „deutsches“ Recht (lach…) übernommen wurde. Nach geltendem Völkerrecht ist diese BRD seit spätestens 1990 ein illegaler Staat, weil sie von sich selbst behauptet, die „Einheit des deutschen Volkes“ vollzogen zu haben. Dass dies nicht zutrifft, belegt der immer noch fehlende Friedensvertrag, das belegt die noch immer fehlende Verfassung, das belegt die immer noch notwendige (?) Stationierung von verbündeten Besatzungsstreitkräften (welch verlogenes Ambiente!) mitsamt ihren Atomwaffen auf deutschem Boden, das belegt der ganz einfache Fakt, dass der deutsche Steuerzahler für seine Besatzungs- und Amerikanisierungskosten auch noch selbst bezahlen muss!
    Das geht nur solange gut, solange wir uns das gefallen lassen. Zur Zeit klappt das noch, mehr oder weniger! Aber wenn die Völker erwachen, wenn sie sehen, wo der Feind der Menschheit steht: Dann gnade euch Jahwe! Wir tun es nicht!!!
    Gruss Alraune 19

    • J. C., geb. Püschl sagt:

      Liebe Alraune!
      Schaust Du in das Grundgesetz neuer Fasung, findest Du drei Satze in der Präambel und drei Unwahrheiten:
      (1) „Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,
      … hat sich das Deutsche Volk … dieses Grundgesetz gegeben.“
      -Falsch! Das Deutsche Volk hat sich das GG nicht gegeben; es wurde ihm gegeben!-
      (2) „Die Deutschen … haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands
      vollendet.“
      -Falsch! Die Einheit und Freiheit Deutschlands wurde nicht frei selbstbestimmt, sondern verordnet und auch nicht vollendet, weil Teile Deutschlands nicht das ganze Deutschland sind und auch nicht für ganz Deutschland bestimmen dürfen!-
      (3) „Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.“
      -Falsch! Es kann, wenn es denn gelten soll, nur in einem Teildeutschland gelten und auch nur für einen Teil des Deutschen Volkes, keinesfalls für das gesamte Deutsche Volk!
      Drei Ereignisse also, die gelogen bzw. diktiert sind im wichtigsten Gesetzeswerk!

      Diktat bedeutet aber Zwangsordnung ohne Legitimation des Volkes, also Unrecht.
      Somit ist die „Bundesregierung“ hier hinsichtlich der Gerechtigkeit als höchstem Ziel des Rechts zurecht für Unrecht erkannt.-
      Jetzt ist die Zeit gekommen die Bedingung des Potsdamer Vertrages zu erfüllen (III. 2,3).

      Das ist ein Aufruf an jeden aufrichtigen, redlichen, rechtschaffenen und fleissigen „Deutschen Kerl“, egal ob er in einem Bub oder einem Mädel steckt: „SCHALT DEIN HIRN EIN, und hilf mit beim Aufbau Deines Mutterlandes!“

      So die gerechten Geister im deutschen Staate sich sammeln, werden sie den völkischen Wunsch nach Einheit und Freiheit mit selbstbestimmter und selbstgewählter Verfassung realisieren!

      Gruss aus Karlsruhe
      (email via imca@abacho.de)

  2. Patrick sagt:

    Gutes Video!
    Es beschreibt wunderbar, in was für einer verlogenen Bananenrepublik wir eigentlich leben…

  3. Deniz sagt:

    @alraune: Volle Zustimmung!
    Ansonsten ein gutes Video, welches einen aber auch ein bißchen traurig stimmt…Eben weil man nicht weiß, wie man diese BRD-Gmbh zerstören kann. (?)

  4. Jasper sagt:

    Mit guten Willen kommen wir nicht weiter,es müssen andere Geschütze auf gefahren werden !

  5. alraune 19 sagt:

    @jasper sagt
    Stimmt. Aber die Preisfrage ist: Welche? Mir fällt da leider die grosse Super-Idee, mit der sich alles ändern könnte/sollte/müsste, nicht ein. Oder hat hier jemand einen guten Vorschlag in der Hinterhand?
    Gruss Alraune 19

    • Raceking sagt:

      Doch mir fällt was dazu ein und es würde.weltweit aufsehen eregen und das könnte man nicht totschweigen. Eine sammelklage könnte was bringen oder zumindestens was ons rollen bringen. Alle müssen sich zusammentuen denn dieses system verstößt gegen menschenrechte in jeglicher art und jeder mensch hat das recht selber zu entscheiden frei zu sein. In deutschland sind es ca 500.000. Bürger die aufgewcht sind und so eine menge kann was bewegen. Man müsste sich nur organisieren und versammeln was menschenrechtlich auch legal ist.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s