In der aktuellen Stunde nahm Jürgen Trittin zu Guttenberg gehörig in die Mangel. In dieser besonders temperamentvollen und hitzigen Rede rief er der Bundeskanzlerin zu:

„Die Bundeswehr darf nicht mehr von einem Felix Krull kommandiert werden, entlassen Sie Verteidigungsminister zu Guttenberg!“

 Dabei bezog sich Trittin auf die Hauptfigur des Thomas-Mann-Romans „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“.

Advertisements
Kommentare
  1. feliksdzerzhinsky sagt:

    Trittin tritt doch immer für mehr Chancengleichheit in der Bildung ein? Bittesehr: Zu Guttenberg ist eben „der Geist der Böses will und Gutes schafft“:
    Innovation im Bildungswesen: Doktor auf Probe eingeführt!

  2. Der Countdown sagt:

    Habs auch im TV gesehen. Trittin hat mir von den Rednern mit am besten gefallen, und Guttis Gesicht währenddessen spricht ja wohl Bände^^

  3. David Broschinski sagt:

    Das Traurige ist: Die Springerpresse wird den Baron da wieder raushauen bzw. „rauspropagandieren“. Deren Pro-Guttenberg-Kampagne ist einfach unglaublich (widerlich), die schrecken auch nicht vor gefälschten Umfragewerten zurück…

    Hier ein lesenswerter Artikel dazu:

    http://www.spiegelfechter.com/wordpress/5142/die-pro-guttenberg-kampagne-im-zwielicht

  4. […] Karl Theodor als Torpedo missbraucht, um den Panzerkreuzer Angela zu versenken?  Macht Jügen Trittin so heftig mit bei der Demontageaktion eines Parlamentskollegen, weil bei den Grünen auch was […]

  5. alraune 19 sagt:

    Bei all dem grösstenteils richtigen, was Trittin über diesen adeligen Hochstapler gesagt hat, dürfen wir nicht vergessen, aus welcher Ecke Trittin kommt: Nämlich aus der des antideutschen „Kommunistischen Bundes (KB)“ und bei welcher ebenso deutschfeindlichen Fraktion er jetzt gelandet und zu „Ehren“(?) gekommen ist: Bündnis 90/Die Grünen. In dieser Hinsicht bewahrheitet sich ein Sprichwort: Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.
    Gruss Alraune 19

  6. […] Thilo Sarrazin lebt von Hartz 4 und wird als "schwarzes Schaf" bezeichnet – unglaublich!Jürgen Trittin vergleicht zu Guttenberg mit Felix Krull von Thomas Mann – sehr sehenswert!Karl-Theodor zu Guttenbergs Stellungnahme und die beteuerte Unschuld – das Gutten-Plag Wiki beweist […]

  7. Cheops sagt:

    Jeder Schüler dieses Landes wird zu recht hart bestraft, wenn er beim Abschreiben erwischt wird. Warum soll das bei einem Minister anders sein?

  8. Dimmel sagt:

    Sehr geehrter Herr Trittin!
    (eigentlich nicht geehrt, aber das schreibt man so)

    Gerade sie reden von Werten?

    Gehören sie nicht der Partei an, die Steinewerfern und Pädophilen ein zu Hause geben?

  9. hogebe sagt:

    Wer kennt eigentlich die sogenannte Diplomarbeit von Jürgen Trittin?? Trotz intensiver Nachforschungen ist nichts zu finden!! Gibt es gar keine oder wird die Arbeit gezielt unter Verschluß gehalten. Übrigens: Ausgerechnet Roth, die zwei Semester Theaterwissenschaft „studiert“ hat, spielt sich als Verteidigerin der wissenschaftlichen Ehre aus.

    • man stelle sich vor trittin wäre guttenberg.
      dann würde die cdu/csu ganz normal zur tagesordnung übergehen und die medien höchstens mit einer kl.randbemergung eine meldung für die leser abdrucken.gelle!!

  10. […] seinen gutten Freund!Guttenberg und die Springerpresse – eine Liebe auf Kosten der Unabhängigkeit?Jürgen Trittin vergleicht zu Guttenberg mit Felix Krull von Thomas Mann – sehr sehenswert!Karl-Theodor zu Guttenbergs Stellungnahme und die beteuerte Unschuld – das Gutten-Plag Wiki beweist […]

  11. lothar sagt:

    CHEOPS , klar wirt er bestraft aber warum immer noch diese giftigen hassausbrüche????

  12. lothar sagt:

    trittin kann am besten BELEIDIGEN da ist er gut.
    er bräuchte mal einen TRITT in den hintern.

  13. alraune 19 sagt:

    @ lothar sagt
    Zu Deinen letzten beiden Kommentaren sollte mal was richtiggestellt werden: Klar ist Trittin einer der absolut letzten, die wahrheitsgemäss irgend jemandem am Zeug flicken können. Aber wieso gibt es gegen den Antideutschen Trittin und/oder den adeligen Hochstapler von und zu Guttenberg „giftige Hassausbrüche“? Woran machst Du das fest? Ist die Nennung von kommunistischen und antideutschen Aktivitäten eines Trittin ein „giftiger Hassausbruch“? Oder ist es die Nennung von kriminellen Handlungen eines adligen ehemaligen CSU-Verteidigungsministers, der „die Haare immer schön“ getragen hat und als Selbstdarsteller recht gut war?
    Wo, bitteschön, liegt hier der von Dir postulierte „giftige Hassausbruch“?
    Gruss Alraune 19

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s