Die Politik versteht das Geldsystem und auch die Geldstehung sowie die sich daraus ergebenen Abhängigkeiten ganzer Völker. Doch anstatt sich vor die Menschen zu stellen, spielen sie das Spiel mit und verkaufen eine Gesellschaftsschicht nach der anderen wie ihr Eigentum.

Stuttgart 21 ist ein Example am Volk und eine Machtdemonstration des Staates. Sollte sich die Polizei dagegen stellen, kommt die Bundeswehr im Innern um so schneller.

Das Ende des Sozialstaates ist klar, es geht nur noch um die Umsetzung und die Regierung stellt sich gegen massiven Widerstand aus der Bevölkerung ein.

Advertisements
Kommentare
  1. Asterix sagt:

    Die alte Kuh soll doch bloß die Fresse halten, echt ich kann die Alte im Moment nicht mehr sehen!

  2. Mandy sagt:

    Jetzt hat sie ihre Quittung bekommen mit der Bombe…Nein, ich finde es nicht gut dass jemand mit Gewalt seine politischen Ziele durchsetzen und seinen Hass rauslassen wollte, aber ich kann den Ärger auf die EU-Regierungschefs nun mal sehr gut nachvollziehen.

  3. alraune19 sagt:

    @mandy:
    Auch ich finde, dass Gewalt keine Argumente ersetzen kann, habe aber manchmal Verständnis für solche Leute, die sich an die Wand gefahren sehen und glauben und es ihnen auch vermittelt wird, NICHTS an den Verhältnissen ändern zu können!
    Trotzdem müssen wir wissen: Solche Aktionen (selbst wenn sie so stattgefunden haben sollten, wie es uns vermittelt wird), werden von der herrschenden Klasse dazu missbraucht, um den totalen Überwachungsstaat gegen alle Menschen und Völker voranzutreiben! Immer im Hinterkopf behalten: WEM NÜTZT ES?
    Gruss Alraune19

  4. Edward Alexander sagt:

    Wann wird man in Deutschland endlich begreifen, dass Frau Merkel eine in Moskau ausgebildete Agentin ist und der Herr Putin ihr Führungsoffizier.

    Gute Grüße aus der Sonne des Südens

  5. alraune19 sagt:

    @edward alexander
    Glaube ich so nicht: Nachweisbar ist diese Merkel eine ehemalige FDJ-Sekretärin, die die damalige Entwicklung richtige erkannt und sich dann „angepasst“ hat, was man auch als Opportunismus bezeichnen könnte (jedenfalls fällt mir nichts treffenderes hierfür ein), und weder Deutschland (und Du meinst vermutlich die „BRD“) noch sonst jemand ist offenbar in der Lage oder Willens, die tatsächlichen Fakten und Zusammenhänge zu offenbaren! Und dass un- oder falschinformierte Menschen zu zwangsläufig falschen Entscheidungen kommen (müssen!), ist ganz einfach Fakt. Die Frage, die sich stellt, ist eigentlich nur diese: Wie können wir wann mit welcher Argumentation unsere Mitmenschen dazu bewegen, mehr oder weniger selbständig zu denken? Selbständig zu beurteilen? Und dann auch selbständig zu handeln??? Diese elementare Frage steht leider immer noch offen…
    Gruss Alraune19

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s