Wir wachen endlich auf: Die Hälfte der Deutschen hält die USA für die wahren Urheber der Konflikte in der Welt!

Veröffentlicht: Oktober 15, 2010 in Axel Springer AG, Öffentlich-rechtliche Medien, Besatzer, BRD, das deutsche Volk, Deutschland, Gleichgeschaltete Medien, Imperialismus, Israel, Kriegsverbrechen, Macht, Manipulation, Medien, Meinungsmache, Obama, Politik, Regierung, Supermacht, Systempresse, Umerziehung, unfreie Presse, USA, Völkerrechtsverbrechen, Weltherrschaft, Weltmacht, Zensur

 

Ich bin mir sicher, dass die meisten von euch heute die Nachrichten entweder gehört, gesehen oder gelesen haben. Und? Könnt ihr euch  an ein Thema in der Mainstreampresse erinnern, die eine Studie thematisiert, in der fast 50(!) Prozent der Deutschen die USA für den einzig wahren Unruhestifter der Welt sehen? – Nicht? Ja eben, ich auch nicht.

Fakt ist die pro-amerikanischen Medien schweigen das absichtlich tot. Stattdessen wird lieber gegen den iranischen Präsidenten gehetzt, oder gegen den Islam. Diese vielsagende Studie hingegen wird totgeschwiegen.

Denn laut dem Ergebnis einer neuen Studie in Deutschland bezeichnet etwa die Hälfte der Bürger dieses Landes die USA als Urheber der weltweiten Konflikte. Laut dem IRNA-Bericht erfolgte diese umfangreiche Studie seitens einiger Universitäten, darunter der Leipziger und Siegener Universität, und die Ergebnisse wurden am heutigen Mittwoch von der Friedrich Ebert-Stiftung vorgelegt.
Aus der Zusammenfassung dieser Studie geht hervor, dass die antiamerikanischen Ansichten sich bei den Deutschen ausgeweitet haben und 47,3 Prozent der Auffassung sind, Washington sei Urheber der Konflikte in der Welt.
Darüber hinaus bezeichneten 34,3 Prozent der Befragten die USA als eine wahre Gefahr für den Weltfrieden.

Tia, da scheint die Hälfte der Deutschen den wahren Urheber allen Übels ja richtig erkannt zu haben! Die Vereinigten Staaten tun nämlich alles, um ihre Macht weiter auszuweiten. Dafür werden imperialistische Kriege in aller Welt geführt, und der Rest des Westens zieht natürlich mit. Deutschland zum Beispiel muß ja mitziehen, da dies ja, wie in unserem letzten Artikel erwähnt, vertraglich so geregelt ist, der Besatzermacht auch weiterhin zu dienen.

Und die Presse? Warum schweigen die bekannten, etablierten Medien? Eben weil sie auch alle pro-amerikanisch und israelisch sind, nicht nur die Springerpresse, die gibt es wenigstens zu, dass sie verpflichtet dazu ist, einen postitiven US-Schein wahren zu müssen.

Nichtsdestotrotz ist das Ergebnis dieser Studie ein Schritt in die richtige Richtung, auch wenn sie leider nicht so große Erwähnung in den Medien findet, wie zum Beispiel eine Islamstudie.

Aber an dem Schweigen der Medien diesbezüglich kann man die Wichtigkeit dieser Studie messen. Vermutlich haben sie in ihren geheimen Hinterzimmern besprochen, diese besser nicht zu erwähnen.

Naja, die Studie darf sich aber durchaus geschmeichelt fühlen, von den unfreien, lügnerischen Mainstream-Medien ignoriert zu werden.

Quelle: http://www.shortnews.de/id/854613/Fast-50-Prozent-der-Deutschen-sehen-die-USA-als-Unruhestifter-in-der-Welt

Siehe auch: https://deinweckruf.wordpress.com/2010/09/29/unsere-freie-presse-verrat-wir-verhandeln-im-hinterzimmer-geheime-dinge/

Kommentare
  1. Invisible sagt:

    Yep, schon komisch warum keiner der System-Medien, also Welt, Spiegel, Stern, Focus und CO dieses Thema aufgegriffen haben, ich hab mal gegoogelt und nur ganze 2(!) Seiten berichten darüber, ja woran das wohl liegt…😉

    Amerika IST die Wurzel allen Übels auf der Welt, und genau deswegen wird es lieber totgeschwiegen.

  2. Deniz sagt:

    Mich wunderte sowieso, warum diese Weltmacht so gefeiert wird, schließlich will sie doch die Kultur der anderen Länder zerstören.

    Aber das kommt durch die US-Popkultur in Funk und Fernsehen, dass die Menschen Amerika so mögen/mochten. Naja, jetzt tun das 50% der Deutschen nicht mehr, ein gutes Zeichen.

  3. […]   Ich bin mir sicher, dass die meisten von euch heute die Nachrichten entweder gehört, gesehen oder gelesen haben. Und? Könnt ihr euch  an ein Thema in der Mainstreampresse erinnern, die eine Studie thematisiert, in der fast 50(!) Prozent der Deutschen die USA für den einzig wahren Unruhestifter der Welt sehen? – Nicht? Ja eben, ich auch nicht. Fakt ist die pro-amerikanischen Medien schweigen das absichtlich tot. Stattdessen wird lieber gegen den … Read More […]

  4. Willy sagt:

    … tja, wer hätte das gedacht, dass man uns daheim an den Volksempfängern einfach nicht die ganze Wahrheit gönnt! Aber es wäre wirklich schön, wenn sich immer mehr Anzeichen für eine beginnende Zeit des Umdenkens und der Bewusstseinserweiterung der Menschheit finden würden. Ich habe die ganze westliche Verlogenheit nämlich soooo satt!

  5. Wolfgang sagt:

    Ohne Internet hätten solche Informationen wohl kaum eine Chance, an die Öffentlichkeit zu geraten. Und diese Internetseite trägt dazu bei, dafür vielen Dank.

    Interessant wäre sicher auch zu wissen, wieviele Menschen an dieser Studie teilgenommen haben.

    Gruß Wolfgang

  6. Jay sagt:

    *sings*
    We’re all living in Amerika,
    Amerika ist Wunderbar.
    We’re all living in Amerika,
    Amerika, Amerika.
    We’re all living in Amerika,
    Coca-Cola, Wonderbra,
    We’re all living in Amerika,
    Amerika, Amerika.

    ! Und jetzt alle !

    We’re all living in Amerika,
    Amerika ist Wunderbar.
    We’re all living in Amerika,
    Amerika, Amerika.
    We’re all living in Amerika,
    Coca-Cola, sometimes WAR,
    We’re all living in Amerika,
    Amerika, Amerika.
    *sings*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s