Hier schildert der Jude Morris Venezia in der BBC Doku Auschwitz, wie er einen deutschen Mitgefangenen völlig grundlos zerquetscht hat, und das alles nur weil er Deutscher war!

Advertisements
Kommentare
  1. Realist sagt:

    Moment mal, hab ich das jetzt richtig verstanden, der Typ da hat einen Mitgefangenen zerquetscht, nur weil er deutsch war?

    Unglaublich, was für ein widerlicher Zeitgenosse, hatte gleich ein komisches Gefühl als ich ihn sah.

  2. Melanie sagt:

    Boah, krass…Warum aber hört man von den jüdischen Kriegsverbrechen in den Medien nichts?

    Ich sags euch, hätte ein Deutscher sich in einer bekannten Doku damit gebrüstet, einen Juden ZERQUETSCHT zu haben, wäre die Hölle los gewesen und er wäre nach Tel Aviv gebracht und dort gehängt worden!!

    Leute wacht auf, wir Deutschen sind eben NICHT die Bösen, und Sündenböcke für alles!!

  3. Gerhard Schuetz sagt:

    Etwas anderes vom „auserwählten“ Volk (von wem wurde es eigentlich auserwählt und für was?) bzw. einem seiner Mitglieder zu erwarten, wäre wohl höchst naiv. Die derzeit herrschenden zionistisch-freimaurerischen haben so gut wie jede Möglichkeit, Massnahmen gegen einen der Ihren zu unterbinden. Das sollten wir freien Menschen uns immer wieder ins Gedächtnis rufen und mit diesem Wissen handeln, um gegen diese Antimenschen langfristig erfolgreich(er) agieren und kämpfen zu können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s