Wenn man denkt es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her – in diesem Fall ist das die Slowakei. Die sieht es nämlich gar nicht ein, für die Pleite Griechenlands zu zahlen.

Grund genug also für die EU-Komission, stinksauer zu sein und Drohgebärden a la „ihr werdet an EU-Einfluss verlieren“ und „jetzt helfen wir euch auch nicht mehr“ auszusprechen und sie damit unter Druck zu setzen.

Iveta Radicova, die neue Premierministerin der Slowakei, will nicht für ein Land zahlen, dass über die Verhältnisse gelebt hat:

„Die viel ärmere Slowakei soll nicht die Zeche für die undisziplinierte Haushaltspolitik des reicheren Griechenland zahlen.“

Recht hat sie, doch für die EU-Kommission reicht das schon aus, um von „Volksverdummung“ zu sprechen, die Welt schreibt hierzu:

„Kopfschüttelnd spricht man in der EU-Kommission von „Volksverdummung“.“

Ja, so niveaulos kann die EU sein, wenn sie ihren Willen nicht kriegt, bockig wie ein kleines Kind, das den Lolli nicht bekommen hat.

Und apropo Springers Welt: Diese kritisiert auch die Slowakei und hinterlässt mit ihrem Artikel einen wie erwartet nicht ganz unparteiischen Eindruck, schließlich wird von der Einführung des Euros geschwärmt und der Zeigefinger erhoben für das solidarische Prinzip der 16 Euro-Staaten – nur Hörigkeit schweißt die EU zusammen.

 

Quelle: http://www.welt.de/aktuell/article8969691/Slowakei-verweigert-Griechenland-Hilfe-EU-Kommission-sauer.html

Kommentare
  1. Deniz sagt:

    Mutig die Slowakei, Respekt dafür!
    Allerdings wird es der EU wohl finanziell nicht wirklich weh tun, schade eigentlich, ich würde die nämlich zu gerne mal richtig ärgerlich sehen, haha🙂

  2. Mein-Herz-schlägt-links sagt:

    Mir tut Griechenland zwar leid, aber der EU-Diktatur zu Hilfe kommen würd ich auch nicht wollen, deswegen hat die Slowakei meine volle Unterstützung.

  3. Nami sagt:

    Der EU-Diktatur muss endlich Einhalt geboten werden!
    Ich bin für ein Europa der Nationen!!!
    http://tomorden.de.to

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s