Der undemokratische Lissabonvertrag befiehlt – Rente erst mit 70

Veröffentlicht: August 11, 2010 in Bilderberg, CDU, Deutschland, Diktatur, EU, Europäische Union, Globalismus, Imperialismus, Kapitalismus, Medien, Meinungsmache, Politik, Rente, Vertrag von Lissabon

Aus Sicht der EU sollen die Europäer mehr und länger arbeiten. In einem Strategiepapier ist von einer Rente ab 70 Jahren die Rede – dieses Eintrittsalter befürworten auch wirtschaftsnahe Forschungsinstitute.

Die EU befürwortet längere Lebensarbeitszeiten – wegen der angeblichen demografischen Entwicklung in Europa. Ein Sprecher sagt dazu folgendes:

„Es ist klar, dass die aktuelle Situation nicht tragbar ist. Die Menschen müssen mehr und länger arbeiten.“

In einem Strategiepapier nennt die EU-Kommission die Möglichkeit der mittelfristigen Anhebung des Renteneintrittsalters auf bis zu 70 Jahre – legt sich aber nicht auf eine konkrete Zahl fest. EU-Arbeitskommissar Laszlo Andor hat jedoch wohl bereits mehrfach betont:

„Es stimmt, dass wir meinen, dass das Arbeitsleben verlängert werden soll.“

Zwar wird laut Andor die Entscheidung um die genaue Erhöhung – also auf 67 oder 70 Jahre – von jedem EU-Mitgliedsstaat selbst getroffen, doch man kann sich schon sicher sein, dass es eine Erhöhung geben wird, vielleicht erst auf „nur“ 67 Jahre, aber das wird bestimmt nochmal gesteigert, und dann, wie von der diktatorischen EU gewollt, auf 70 Jahre erhöht.

Dies wird natürlich auch von sogenannten Wirtschaftsbossen bzw. Bonzen gefordert, Michael Hüther, Chef des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), äußerte sich dazu folgendermaßen:

„Wenn wir uns die höhere Lebenserwartung und die abnehmende Geburtenrate anschauen, wird die Rente mit 70 perspektivisch kommen müssen.“

Auch andere Wirtschaftsintitute, wie zB das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), äußerten sich ähnlich.

Und da wir ja alle wissen, dass der Vertrag von Lissabon ein diktatorisches Machwerk ist und Wirtschaft und Finanzwesen sehr viel Einfluss haben, können wir uns sicher sein, dass die Rente mit 70 kommen wird. Und selbst Kritiker, Sozialverbände und Co können dieses nicht ändern, traurig aber wahr.

Würde im Alter? – Fehlanzeige!

Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,711351,00.html

Siehe auch: https://deinweckruf.wordpress.com/2010/08/08/der-vertrag-von-lissabon-unser-weg-in-die-eu-diktatur/

Advertisements
Kommentare
  1. Katharina sagt:

    Tz, Rente mit 70…Als ich noch klein war gab es auch mal die Rente mit 60, das waren noch Zeiten…

    Früher war wirklich alles besser LOL

  2. Anti-Globalist sagt:

    Das haben wir alles dem blöden Lissabonvertrag zu verdanken, jetzt müssen wir uns nach der EU richten.

    Das sind alles schon Vorbereitungen für die NWO und die Weltherrschaft, die USrael anstrebt…Erst die EU und dann die ganze Welt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s