Die geheime Regierung – Teil 1, Die Bilderberger

Veröffentlicht: August 8, 2010 in Überwachung, Bilderberg, Deutschland, Diktatur, EU, Europäische Union, Finanzkrise, Globalismus, Imperialismus, Kapitalismus, Medien, Meinungsmache, Politik, USA, Vertrag, Vertrag von Lissabon, Zensur

Wer immer noch glaubt, Deutschland sei eine Demokratie, in der die Wähler über die Regierung entscheiden, der hat entweder eine rosarote Brille auf oder will die Wahrheit gar nicht wissen.

Denn die Wahrheit ist, im Hintergrund gibt es viele Strippenzieher, die unsere Demokratie-Marionette in die von ihr als richtig empfundenen Bahnen lenkt.
Wer diese geheime Regierung, die Strippenzieher sind, kann man aber zu 80% schon ziemlich sicher beantworten.
Und damit lenke ich gerne nun die Aufmerksamkeit auf die Bilderberg-Treffen, bei dem sich alles, was Rang und Namen (und Geld) hat zur weiteren Planung der Weltordnung trifft.
Glauben Sie nicht? Nun ja, schauen wir uns dazu erstmal die regelmäßigen Mitglieder der Bilderberg-Konferenzen an:

DEU Ackermann, Josef Chairman of the Management Board and the Group Executive Committee, Deutsche Bank AG
GBR Agius, Marcus Chairman, Barclays Bank PLC
ESP Alierta, César Chairman and CEO, Telefónica
INT Almunia, Joaquín Commissioner, European Commission
USA Altman, Roger C. Chairman, Evercore Partners Inc.
USA Arrison, Sonia Author and policy analyst
SWE Bäckström, Urban Director General, Confederation of Swedish Enterprise
PRT Balsemão, Francisco Pinto Chairman and CEO, IMPRESA, S.G.P.S.; Former Prime Minister
ITA Bernabè, Franco CEO, Telecom Italia S.p.A.
SWE Bildt, Carl Minister of Foreign Affairs
FIN Blåfield, Antti Senior Editorial Writer, Helsingin Sanomat
ESP Botín, Ana P. Executive Chairman, Banesto
NOR Brandtzæg, Svein Richard CEO, Norsk Hydro ASA
AUT Bronner, Oscar Publisher and Editor, Der Standard
TUR Çakir, Ruşen Journalist
CAN Campbell, Gordon Premier of British Columbia
ESP Carvajal Urquijo, Jaime Managing Director, Advent International
FRA Castries, Henri de Chairman of the Management Board and CEO, AXA
ESP Cebrián, Juan Luis CEO, PRISA
ESP Cisneros, Gustavo A. Chairman and CEO, Cisneros Group of Companies
CAN Clark, W. Edmund President and CEO, TD Bank Financial Group
USA Collins, Timothy C. Senior Managing Director and CEO, Ripplewood Holdings, LLC
ITA Conti, Fulvio CEO and General Manager, Enel SpA
GRC David, George A. Chairman, Coca-Cola H.B.C. S.A.
DNK Eldrup, Anders CEO, DONG Energy
ITA Elkann, John Chairman, Fiat S.p.A.
DEU Enders, Thomas CEO, Airbus SAS
ESP Entrecanales, José M. Chairman, Acciona
DNK Federspiel, Ulrik Vice President Global Affairs, Haldor Topsøe A/S
USA Feldstein, Martin S. George F. Baker Professor of Economics, Harvard University
USA Ferguson, Niall Laurence A. Tisch Professor of History, Harvard University
AUT Fischer, Heinz Federal President
IRL Gallagher, Paul Attorney General
USA Gates, William H. Co-chair, Bill & Melinda Gates Foundation and Chairman, Microsoft Corporation
USA Gordon, Philip H. Assistant Secretary of State for European and Eurasian Affairs
USA Graham, Donald E. Chairman and CEO, The Washington Post Company
INT Gucht, Karel de Commissioner, European Commission
TUR Gürel, Z. Damla Special Adviser to the President on EU Affairs
NLD Halberstadt, Victor Professor of Economics, Leiden University; Former Honorary Secretary General of Bilderberg Meetings
USA Holbrooke, Richard C. Special Representative for Afghanistan and Pakistan
NLD Hommen, Jan H.M. Chairman, ING Group
USA Hormats, Robert D. Under Secretary for Economic, Energy and Agricultural Affairs
BEL Huyghebaert, Jan Chairman of the Board of Directors, KBC Group
USA Johnson, James A. Vice Chairman, Perseus, LLC
FIN Katainen, Jyrki Minister of Finance
USA Keane, John M. Senior Partner, SCP Partners
GBR Kerr, John Member, House of Lords; Deputy Chairman, Royal Dutch Shell plc.
USA Kissinger, Henry A. Chairman, Kissinger Associates, Inc.
USA Kleinfeld, Klaus Chairman and CEO, Alcoa
TUR Koç, Mustafa V. Chairman, Koç Holding A.Ş.
USA Kravis, Henry R. Founding Partner, Kohlberg Kravis Roberts & Co.
USA Kravis, Marie-Josée Senior Fellow, Hudson Institute, Inc.
INT Kroes, Neelie Commissioner, European Commission
USA Lander, Eric S. President and Director, Broad Institute of Harvard and MIT
FRA Lauvergeon, Anne Chairman of the Executive Board, AREVA
ESP León Gross, Bernardino Secretary General, Office of the Prime Minister
DEU Löscher, Peter Chairman of the Board of Management, Siemens AG
NOR Magnus, Birger Chairman, Storebrand ASA
CAN Mansbridge, Peter Chief Correspondent, Canadian Broadcasting Corporation
USA Mathews, Jessica T. President, Carnegie Endowment for International Peace
CAN McKenna, Frank Deputy Chair, TD Bank Financial Group
GBR Micklethwait, John Editor-in-Chief, The Economist
FRA Montbrial, Thierry de President, French Institute for International Relations
ITA Monti, Mario President, Universita Commerciale Luigi Bocconi
INT Moyo, Dambisa F. Economist and Author
USA Mundie, Craig J. Chief Research and Strategy Officer, Microsoft Corporation
NOR Myklebust, Egil Former Chairman of the Board of Directors SAS, Norsk Hydro ASA
USA Naím, Moisés Editor-in-Chief, Foreign Policy
NLD Netherlands, H.M. the Queen of the
ESP Nin Génova, Juan María President and CEO, La Caixa
DNK Nyrup Rasmussen, Poul Former Prime Minister
GBR Oldham, John National Clinical Lead for Quality and Productivity
FIN Ollila, Jorma Chairman, Royal Dutch Shell plc
USA Orszag, Peter R. Director, Office of Management and Budget
TUR Özilhan, Tuncay Chairman, Anadolu Group
ITA Padoa-Schioppa, Tommaso Former Minister of Finance; President of Notre Europe
GRC Papaconstantinou, George Minister of Finance
USA Parker, Sean Managing Partner, Founders Fund
USA Pearl, Frank H. Chairman and CEO, Perseus, LLC
USA Perle, Richard N. Resident Fellow, American Enterprise Institute for Public Policy Research
ESP Polanco, Ignacio Chairman, Grupo PRISA
CAN Prichard, J. Robert S. President and CEO, Metrolinx
FRA Ramanantsoa, Bernard Dean, HEC Paris Group
PRT Rangel, Paulo Member, European Parliament
CAN Reisman, Heather M. Chair and CEO, Indigo Books & Music Inc.
SWE Renström, Lars President and CEO, Alfa Laval
NLD Rinnooy Kan, Alexander H.G. Chairman, Social and Economic Council of the Netherlands (SER)
ITA Rocca, Gianfelice Chairman, Techint
ESP Rodriguez Inciarte, Matías Executive Vice Chairman, Grupo Santander
USA Rose, Charlie Producer, Rose Communications
USA Rubin, Robert E. Co-Chairman, Council on Foreign Relations; Former Secretary of the Treasury
TUR Sabanci Dinçer, Suzan Chairman, Akbank
ITA Scaroni, Paolo CEO, Eni S.p.A.
USA Schmidt, Eric CEO and Chairman of the Board, Google
AUT Scholten, Rudolf Member of the Board of Executive Directors, Oesterreichische Kontrollbank AG
DEU Scholz, Olaf Vice Chairman, SPD
INT Sheeran, Josette Executive Director, United Nations World Food Programme
INT Solana Madariaga, Javier Former Secretary General, Council of the European Union
ESP Spain, H.M. the Queen of
USA Steinberg, James B. Deputy Secretary of State
INT Stigson, Björn President, World Business Council for Sustainable Development
USA Summers, Lawrence H. Director, National Economic Council
IRL Sutherland, Peter D. Chairman, Goldman Sachs International
GBR Taylor, J. Martin Chairman, Syngenta International AG
PRT Teixeira dos Santos, Fernando Minister of State and Finance
USA Thiel, Peter A. President, Clarium Capital Management, LLC
GRC Tsoukalis, Loukas President, ELIAMEP
INT Tumpel-Gugerell, Gertrude Member of the Executive Board, European Central Bank
USA Varney, Christine A. Assistant Attorney General for Antitrust
CHE Vasella, Daniel L. Chairman, Novartis AG
USA Volcker, Paul A. Chairman, Economic Recovery Advisory Board
CHE Voser, Peter CEO, Royal Dutch Shell plc
FIN Wahlroos, Björn Chairman, Sampo plc
CHE Waldvogel, Francis A. Chairman, Novartis Venture Fund
SWE Wallenberg, Jacob Chairman, Investor AB
NLD Wellink, Nout President, De Nederlandsche Bank
USA West, F.J. Bing Author
GBR Williams, Shirley Member, House of Lords
USA Wolfensohn, James D. Chairman, Wolfensohn & Company, LLC
ESP Zapatero, José Luis Rodríguez Prime Minister
DEU Zetsche, Dieter Chairman, Daimler AG
INT Zoellick, Robert B. President, The World Bank Group

http://www.bilderbergmeetings.org/participants_2010.html

Das waren die Teilnehmer diesen Jahres, drei davon habe ich etwas mehr hervorgehoben, da wir uns sicher sein können, in den nächsten Jahren mehr von ihnen zu hören, d.h. einer davon, der übrigens Stammgast der Konferenzen ist, wird wohl wirklich mehr im Hintergrund agieren, die Rede ist natürlich von Henry Kissinger.
Henry Kissinger wird höchstens durch kontroverse Zitate von sich reden machen, wie etwa, ich zitiere:

„Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“

oder:

„Es ist Zeit für eine neue Weltordnung“

aber am schockierensten ist doch diese Aussage hier:

„Militärpersonal ist blödes, dummes Vieh, welches man als Bauernopfer in der Aussenpolitik benutzt.“

Ja, ist schon ein sympathisches Kerlchen, der Henry, ich weiß.

Aber das so ein Mensch Macht über die ganze Welt hat, sollte einem doch sehr zu denken geben.

Nun gut, gehen wir also weiter zu Josef Ackermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank AG, was macht ein Bankier bei den Bilderberg Konferenzen? Wenn wir uns aber die Liste angucken, werden wir feststellen, dass er bei weitem nicht der einzige Vertreter aus dem Finanzwesen ist.
Durch die Finanzkrise sind weltweit die Banken und das Finanzwesen geschwächt.
Grund der Teilnahme an den Bilderberg Konferenzen sind natürlich in erster Linie die Absicherung/und Zusicherung von Unterstützung, d.h. also auch dass nicht sie für die Krise zur Verantwortung gezogen werden, sondern (mal wieder) der kleine Mann. Und wie wir durch Kissinger’s unverblümte letzte Aussage gehört haben, hat er für diese „Bauernopfer“ sowieso nicht viel übrig, deswegen fällt ihm die Entscheidung, uns Normalos dafür blechen zu lassen, natürlich auch nicht schwer.

Der nächste, den ich fett hervorgehoben habe, ist Olaf Scholz, stellvertrender Vorsitzender der SPD, was macht er bei den Bilderberg Konfernzen?
Nun, auf Anfrage eines Bürgers gab er nur kurz an, dass dort „keine konkreten Beschlüsse gefasst wurden“:
http://www.abgeordnetenwatch.de/olaf_scholz-575-37942–f258742.html#q258742
Überraschend ist diese Antwort natürlich nicht, schließlich kann er ja auch nicht mit der Wahrheit herausrücken.
Also können wir nur vermuten, was der gute Herr bei den Konferenzen zu suchen hatte.
Aber wie wir schon aus der Vergangenheit lernen mußten, werden politische Teilnehmer der Bilderberg Konferenzen bei den nächsten Bundestagswahlen vermutlich wieder die Regierung bilden, ob Olaf Scholz dann für die SPD der neue Kanzlerkandidat sein wird, oder sonst wie bei der neuen Regierungsbildung beteiligt sein wird, wird sich zeigen, ziemlich sicher kann man sich aber jetzt schon sein, dass 2013 die SPD wieder auf Bundesebene in Deutschland „an der Macht“ sein wird (denkt an meine Worte zurück, falls es so eintreffen sollte.)
Denn auch in der Vergangenheit gab es zwei Politiker, die an den Bilderberg Konferenzen teilgenommen haben, und wenig später an der Macht waren, die Rede ist natürlich von Angela Merkel und Guido Westerwelle.
Angela Merkel nahm im Jahr 2005 an der Bilderberg-Konferenz teil, also im selben Jahr in dem sie zur ersten Bundeskanzlerin wurde und die rot-grüne Regierung ablöste, Zufall oder Kalkül? – Meine Meinung dazu könnt ihr euch sicherlich denken…
Guido Westerwelle war 2007 Teilnehmer, und wie wir alle wissen kam er im Jahr 2009 zum ersten Mal aus der Opposition raus an die Regierung – hmm, schon verdächtig das alles, findet ihr nicht?

Fakt ist, wir leben in einer Scheindemokratie, in der wir Normalos rein gar nichts zu sagen haben, wir können im Moment leider nur kopschüttelnd zusehen, wie die Mächtigen ihre Pläne immer mehr ausweiten. Eine Revolution, gegen die EU ist seit dem Inkrafttreten des Lissaboner Vertrages sowieso nicht mehr möglich. Das heißt, wenn es erstmal soweit käme, dass sich Bürger gegen die Regierung auflehnen, könnte man sehen, was genau dann passiert. Aber ich glaube das wird in naher Zukunft sowieso nur eine Illusion sein. Und wenn jemand der Regierung gefährlich werden könnte, wird er genauso „entsorgt“ wie viele andere politische Opfer vor ihm.

Womit wir beim nächsten Thema wären, nämlich den Opfern der geheimen Regierung, zu welchen ich im nächsten Artikel, in Teil 2, Stellung beziehen werde.

Advertisements
Kommentare
  1. TylerDurden sagt:

    Was mich hier mal interessieren würde – hat die Mainstream-Presse überhaupt über die Bilderberg-Konferenzen berichtet, oder wurde bei der abhängigen Presse über diese Themen mal wieder Stillschweigen bewahrt??

  2. jay jay sagt:

    Dieser Beitrag ist völlig unnötig. Alles was hier gesagt worden ist, ist bereits an anderer Stelle gesagt worden. Anscheinend ist es heute Mode, von anderen abzukupfern und es eigenes Gedankengut hinzustellen. Fazit: Ich bin also gar nicht gespannt auf die nächste Folge.

    • deinweckruf sagt:

      Tia jay, ob du’s glaubst oder nicht, ich habe diesen Beitrag schon Anfang Juni geschrieben, auf meinem alten Blog, aber nicht veröffentlicht, da er unvollständig und wegen 2 Themen auch zu unübersichtlich war.
      Nun habe ich ihn in zwei Teile geteilt und veröffentlicht, weil ich mich zum Thema Bilderberger hier noch nicht geäußert habe.

      Und es sind auch meine eigenen Gedanken, es ist meine Meinung zum Thema Bilderberger, Merkel und Co.
      Ich würde nie andere Gedanken „klauen“, ganz einfach weil ich so manch abstruse VT einfach nur lächerlich finde, nichts für ungut aber ich glaube eben nicht alles, was mir zB ein Alex Jones sagt.

      Fazit: Wenn dir unsere Themen hier nicht gefallen dann solltest du dir vielleicht einen anderen Blog suchen, ich glaube das ist sowieso besser, denn über Chemtrails (^^) und Co wirst du hier sowieso nichts finden.

  3. Infokrieger sagt:

    Also ich habe ehrlich gesagt zum ersten Mal davon gehört, dass Olaf Scholz 2013 an der Regierungsbildung beteiligt sein wird, und das Merkel und Westerwelle dank Bilderberg an die Regierung gekommen sind, war mir eigentlich auch neu.

    Deswegen versteh ich jay jay’s Gemeckere auch nicht so ganz.

    Aber nun gut, lasst euch davon nicht beeinflussen, bitte macht so weiter wie bisher, ich finde euren Blog super (wo wart ihr vorher eigentlich?^^)! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s