Dreiste Lüge um sich aus der Affäre zu ziehen

Veröffentlicht: Juli 28, 2010 in Deutschland, Duisburg, Loveparade, Opfer, Spaßgesellschaft, Tragödie

Laut derwesten.de ist die Todesursuche der 20 Opfer der Loveparade nun geklärt:

 „Die 20 Todesopfer des Unglücks während der Duisburger Loveparade sind ausnahmslos an Brustquetschungen gestorben. Hannelore Kraft wies damit frühere Meldungen zurück, wonach die meisten Opfer zu Tode stürzten.“

Das macht mich wütend. Denn was hatten unsere vier Verantwortlichen auf der Pressekonferenz am Sonntag gesagt,  von wegen die Opfer wären von der Treppe gestürzt und dadurch umgekommen?! Damit wollten sie dann indirekt die Schuld den Opfern in die Schuhe schieben, weil diese unerlaubt die Wände und Treppen hochgeklettert sind – Wie unglaublich schamlos und pietätlos ist das denn?

Quelle: http://www.derwesten.de/nachrichten/Alle-Opfer-wurden-zu-Tode-gequetscht-id3293433.html#1137957

Siehe auch: http://www.derwesten.de/nachrichten/Die-schlimmste-Luege-von-Dietmar-Seher-id3294181.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s